American Akita Kennel
American Energy`s

So hallo ihr Lieben die uns auf unserer Seite Besuchen,

Wir sind meine Mutter (Dagmar), American Akita Hündin (Crazy), Mischlingshündin (Elly), Die Kater (Sammy & Gizmor), der Hase (Hasi) & zuletzt Ich (Anne)

 

Die ganze Geschichte....

              ... wie wir auf den Hund gekommen sind!

Um genau zu sein auf den American Akita.

2010 haben wir in Kassel auf der Hundeausstellung das erste mal einen American Akita gesehen und meine Hündin Elly hat sich sofort mit Leon (Wettiner Ken) sehr gut verstanden. Das heißt Elly hat sich eigentlich die neue Rasse ausgesucht.  Nach weiteren Informationen aus dem Internt, einigen Besuchen auf Ausstellungen, unzähligen Telefonaten und etliche Besuche bei der Familie Wilczek zuhause war mir klar, es muss eine Hündin von Leon und Quenni sein.

Und so mussten wir bis zum 17.03.2012 warten, bis endlich die kleine Crazy da war. Am 17.05.2012 durfte sie dann bei uns zuhause einziehen und wir hatten offiziell ein neues Familienmitglied. Bis dahin waren nur mein Vater, mein Onkel und 2 Freunde eingeweiht.

Seit diesem Tag war Crazy, meine Hündin Elly und der Rüde Balou meines Vaters ein unzertrennliches Dreiergespann. Meine Oma war etwas geschockt über einen dritten Hund, allerdings änderte sie bereits nach wenigen Stunden ihre anfängliche Meinung. „... so einen schönen Hund hatten wir noch nie und denn muss man ja lieben....“

Wir besuchten die Welpenschule und legten nach etwa 5 Monaten die erfolgreiche Prüfung zum Familienbegleithund ab. Danach begann die Ausbildung zum Therapiehund, die wir leider wegen einem zwischenzeitlichen Umzug nicht abschließen konnten.

Am 01.01.2014 bin ich aus beruflichen Gründen von Thüringen wieder zurück in meine alte Heimat nach Baden-Württemberg gezogen. Mit Sack und Pack ging es mit den 2 Hundedamen, 2 Katern und meinem Hase zusammen mit Mama in ein hübsches Häuschen mit Garten in eine ruhige Wohngegend, in der sich alle gleich wohlgefühlt haben.

In all der Zeit konnte Crazy auf vielen Ausstellungen Erfahrungen sammeln und wir sind sehr stolz auf ihre Erfolge, die sie bisher erlangt hat.

Der American Energy`s Kennel ist eine Hobbyzucht bei der es nicht ums Geld gehen soll. Ich habe Freude an schönen Hunden, Ausstellungen und den Kontakt zu Menschen, die genauso hundeverrückt sind.

Mein Zuchtziel ist einen einwandfreien charakterstarken, ausgeglichen, gesunden, vitalen und rassetypischen Hund zu züchten, der aber auch Ausstellungspotetial hat.

Aufgrund der begonnenen Therapiehundeausbildung, hat Crazy auch eine tolle Basis im Umgang mit behinderten Menschen und eignet sich vom Charakter her auch als reiner Familienhund.

Ich hoffe, dass wir die Ausbildung zum Therapiehund noch irgendwann beenden können, da es ihr aufgrund ihres Charakters leicht fällt Menschen nahe zu kommen und einzufühlen.

Ich hoffe, dass sie einen Einblick in unser Hunde- und Familienleben erhalten haben.

Wenn sie Fragen und Interesse haben an unser Zucht oder uns kennenlernen wollen, rufen sie an oder schreiben sie uns.

Mit freundlichen Grüßen

Anne Zander